Katja Köster, Architektin

Was treibt mich an?
Mit Herz und Verstand Vertrauen schaffen und Versprechen halten. Jede Bauaufgabe ist eine neue Herausforderung, der ich mich mit Begeisterung stelle. Die Erfahrung zeigt, dass Zuhören und Verstehen oft wichtiger sind als die Demonstration von Fachwissen. Ich bin stolz darauf, dass die Vielzahl unserer Projekte beweist, dass meine Arbeit als Architektin keine Routine ist!

2009 Vortragsreihe Architektursommer 2009 „Neubau der S-Bahnstation Hamburg Airport“.

2008 Vortrag an der TU Harburg in Zusammenarbeit mit der DB AG.

Mitglied der Hamburgischen Architektenkammer.
HAK-AL-Nr. 6202.

Seit 2006 Geschäftsführende Partnerin von K2B Architekten, Keuter Köster Brauer Partner in Hamburg.

2004 bis 2006 Freie Mitarbeit im Büro Prof. Dipl.-Ing.  Thomas Dibelius Architekt BDA in Hamburg.

2000 bis 2004 Projektleitende Architektin im Büro Prof. Dipl.-Ing. Karsten Brauer Architekt BDA, später Brauer Architekten.

1995 bis 1999 Studium an der Fachhochschule Nordostniedersachsen. Abschluss als Dipl.-Ing. FH im Fachbereich Architektur.

Geboren 1970 in Hamburg.

Seite Versenden