Lorenzini Kunst-Kitas

Bauherr: 
Jens Lorenz
Bauzeit / Planung: 
2012-2013 Leistungsphase 1 bis 5
Standort: 
Hamburg

Die besondere Herausforderung im Entwurf für Kindergärten liegt darin, dem Betreiber eine optimale räumliche Basis für die Umsetzung seines speziellen pädagogischen Konzeptes zu liefern.

Im Falle der Lorenzini Kunst-Kitas wurden auf engstem Raum unterschiedlichste Atmosphären zwischen Anregung und Herausforderung einerseits und Geborgenheit und Rückzug andererseits geschaffen. Die Kinder sollen sich individuell nach ihren Möglichkeiten entfalten.

Die Kunst-Kitas in der Sommerhuderstraße und in der Friedensallee wurden von K2B Architekten als Umnutzungen und Umbauten im Bestand konzipiert und für die bauliche Umsetzung geplant.

Seite Versenden